Donnerstag, 19. Dezember 2013

Letzte Schulwoche

Ich kann es kaum glauben, aber mir geht es von Tag zu Tag besser, keine Übelkeit mehr, ich bin wieder viel fitter und auch meine Gesamtstimmung ist viel besser geworden. Ihr glaubt gar nicht wie erleichtert ich bin, dass sich endlich etwas ändert:-D Daher war es hier die letzten Tage auch etwas still, ich habe endlich mal einige Sachen in Angriff genommen, die so liegengeblieben sind.

Mein Mann ist nun seit gestern aus der Schweiz zurück und wir konnten so zusammen die letzten Wege erledigen. Jetzt stehen nur noch ein paar Lebensmittelbesorgungen an. Heute Abend werden wir noch die Geschenke verpacken und danach gibts einen gemütlichen Abend auf der Couch.

Leonardo und Papa haben noch einen Baum besorgt (aber es ist ein andere geworden wie auf dem Bild)
Die Kinder würden ihn am Liebsten schon aufstellen, aber ich glaube wir werden es am Wochenende machen:-D
  Ich war mit Giuliana beim letzten Training für dieses Jahr und das war gleichzeitig der letzte Termin für dieses Jahr.


Jetzt ist durchatmen und entspannen angesagt. Die Schulkinder sind auch schon mehr als ferienreif. Da wir keine Herbstferien haben, geht es ja bei uns seit September durch mit Schule. Paolo war diese Woche zu Hause, denn er hatte Fieber und Husten. So hat er gleich noch eine Woche länger Ferien:-D

Und aktuell auf den Nadeln habe ich ein Tuch, in wunderschönen ozeanischen Farben, die Wolle ist soo weich, aber teilweise nicht gut verzwirnt, dass nervt dann bei so einem Muster. Es wird übrigens eine Magrathea:


Liebe Grüße
Sissy

Kommentare:

  1. Wir haben morgen den letzten Schultag.Meine Tochter muss leider Samstag noch arbeiten.Ich hab morgen noch einen Termin und dann sind endlich Ferien angesagt.Der Baum ist da,das Essen und die Geschenke.Weihnachten kann kommen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Unser letzter Schultag war heute. Und auch wir freuen uns riesig. Der Baum ist schon gekauft - gestern haben Papa und die zwei kleinen Jungs ihn geholt. Ich war im Biomarkt und beim Fleischer. Nun steht noch der Großeinkauf auf dem Plan, den mein Mann gleich machen wird. Und dann kann sie kommen, die stille Zeit.

    Ich freue mich sehr, dass es dir besser geht.

    Eine schöne Weihnachtszeit wünsche ich euch
    Andrea

    AntwortenLöschen