Donnerstag, 23. Oktober 2014

Wir starten ins lange Wochenende

Wir starten heute in ein verlängertes Wochenende und dafür bin ich wirklich dankbar.  Dies beschert uns die schulautonomen freie Tage der Schule über die wir im Elternbeirat entschieden haben. Da wir ja keine Herbstferien haben, ist das die einzigst kleine Oase in der langen Zeit bis Weihnachten. Leider spielt das Wetter so gar nicht mit, aber es ist immerhin bald Ende Oktober, da kann man wohl nicht mehr wirklich auf Sommerwetter hoffen :-D
Ich bin momentan etwas erkältet und das macht mich ganz schön kaputt, so geht hier alles seine Wege, aber eben etwas langsamer als sonst. Zum Glück kam das Paket der Bahnhofsapotheke diese Woche an, damit bin ich ganz gut versorgt. Ich mag diese Sachen total und bin von der Wirkung echt begeistert. Meine Hebamme ist nämlich mit der Betreiberin befreundet und so bin ich damals dazu gekommen. Auch für die SS und die Wochenbettzeit gibt es ganz tolle Sachen

Gestern habe ich Giuliana 9:40Uhr aus der Schule geholt und wir waren wir bei furchtbaren Wetter in der Stadt und haben ein paar Wege erledigt. Das geschah dann eher im Laufschritt als im gemütlichen Stadtbummelschritt. Wir haben ein Geschenk für den morgigen Kindergeburtstag zu dem sie eingeladen ist besorgt, waren auf der Post, im Strickladen und den Wocheneinkauf erledigen. 

Nun können wir zumindest das Wochenende ohne Stress genießen. Auf jeden Fall wollen wir Apfelmuffins backen, die passen so schön zum Herbst.
Heute gab es auch etwas herbstliches : Selbstgemachte Hefeklöse mit Pflaumen (gekocht in etwas Apfelsaft mit Zimt und Zitronenschale) 

Heute Vormittag habe ich dann endlich noch alle Punkte meine Uni-To-Do-Liste erledigt (wie lange die schon existiert, erwähne ich jetzt lieber nicht). Mein Praktikumsbericht ist endlich fertig, die Versuchspersonenstundennachweise ordentlich sortiert und beides ist nun in Briefumschlägen und wandert morgen in die Post. Da hier schon die Masterunterlagen rumliegen, mussten diese letzten Bacheloraufgaben endlich mal erledigt werden. Ich weis nicht ob es Zufall ist oder wirklich an den "Motivationstropfen" der Bahanhofsapo lag, das ich diese leidige Aufgabe endlich angegangen bin;-) Aber wie auch immer ich bin wirklich total froh, das endlich vom Tisch zu haben und den Post it mit diesen Aufgaben aus den Filo verbannen zu können :-D

Liebe Grüße 
Sissy

Kommentare:

  1. Gute Besserung dir. Die Bahnhofsapotheke überzeugt mich auch sehr und wir bestellen in jedem Jahr aufs Neue bei ihr bzw. nun auch über unsere Apotheke vor Ort. Ich habe nämlich festgestellt, dass ich dann den Versand spare und keinen Aufpreis zahle. Sehr nett.

    Ein schönes Wochenende euch. Wir haben jetzt Herbstferien.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sissy,Engelwurzelbalsam und Thymian -Myrte Salbe sind aus unserer Hausapotheke auch nicht mehr wegzudenken, das Motivationsöl sollte ich mir auch mal zulegen.... :-) ist das auch hilfreich bei den Hausaufgaben?
    Grüße Schokolädle

    AntwortenLöschen