Freitag, 3. Oktober 2014

Milo für den Bauchzwerg

Heute ist er fertig geworden, der erste Milo für den kleinen Bauchzwerg. Es hat wirklich Spaß gemacht ihn zu stricken, ich mag dieses Pullunderchen einfach, aber das habe ich glaube ich gestern schon erwähnt. Und da ich Eulen und Perlen ebenso mag, lag es nahe ihn mit Eulenmuster und Perlenaugen zu stricken:


I


Ich freue mich schon auf den Moment wenn Bauchzwerglein dieses Teilchen tragen wird. Da ich noch eine paar Gramm übrig habe, werde ich wahrscheinlich noch ein paar passende babylegs dazunadeln. Verwendet habe ich lana grossa oro , da sie mit den Maschenprobe übereinstimmt und Merino/Bauamwollmix ist glaube ich für ein Frühlingskind eine gut Wahl.  Ich habe sie hier noch in einigen anderen Farben, es werden also weitere von diesen bezaubernden Milos folgen (und dann mit anderem Zopfmuster :-D )

Liebste Grüße
Sissy

Kommentare:

  1. Das sieht niedlich aus, besonders mit dem Eulenmuster!

    glg Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe den Milo! Auch hier werden fleissig die Nadeln geklappert und jeweils ein Milo für die Waldkinder sind auch in Planung.
    Ich kenne das Gefühl noch gut, wie man ich mich gefreut habe, wenn ich für meine Bauchzwerge gestrickt habe...
    Ich freu mich, dass es dir gut geht
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du sagst es , das ist mit wirklichen Glücksgefühlen verbunden:-D

      Löschen
  3. Oh mein Gott ist das süß!!!! Quieeeeetsch.
    Ich fieber so bei dir mit :-)
    (ein klein bisschen neidisch...)

    AntwortenLöschen
  4. Danke liebe Miriam, das ist süß von dir!

    AntwortenLöschen