Mittwoch, 2. September 2015

Grüße aus dem geliebten Dänemark

Heute mal ein kurzer Post mit vielen Bildern aus unserem Urlaub in Marielyst. Das Ferienhaus ist wirklich schön und da das Wetter hier nicht mehr wirklich Sommerlich ist, wird auch der hauseigene Pool recht oft genutzt. Dennoch sind wir fast jeden Tag am Strand und in den Dünen, wenn auch nur zum Buddeln oder spazieren. Wir sind zwar ganz zufrieden, aber dennoch fanden wir die Gegend im Westen Dänemarks schöner, der nächste Urlaub geht auf jeden Fall wieder Richtung Ringkobing :D



Immer wieder fahren wir auch ein wenig auf Falster, Mon und Lolland herum und geniesen Land und Leute. Da wir ja alle so schön blond sind, werden wir oft für Landsleute gehalten und angesprochen :D Elena macht das alles gut mit, gestillt wird dann auch einfach unterwegs und das klappt auch ganz gut. Dennoch merkt man ihr natürlich an, dass sie das alles auch anstrengt und so ist sie dann gegen Abend doch oft recht quengelig. Aber da Oma und Opa mit hier sind, teilen wir uns gut rein und so wird es dennoch nicht zu stressig.






Der Ausflug nach MONS KLINT war auch total klasse und wir haben sogar einen Fossil gefunden. Und ich hier den tollen Stein :
Die Aussicht von den Klippen war wirklich wunderschön:


Unsere kleinen Fossiliensucher hatten eine Menge Spaß :


So wir freuen uns auf nochmal 1,5 Wochen Urlaub, den Geburtstag von Alessandro, unseren Jahrestag, den wir in Koppenhagen verbringen werden. Ich wünsche euch allen noch eine schöne Zeit!

Liebe Grüße
Sissy

Kommentare:

  1. Ich wünsche euch ganz viel Spaß.Das liest sich so toll.Unsere Ferien sind heute leider wieder zuende.
    Ich hab mich sehr gefreut das du mal wieder bei mir kommentiert hast.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ihr Lieben, habt eine gute Zeit. Die Gegend um Rinkobing hat uns total gut gefallen, wir waren allerdings nur dieses eine Mal in Dänemark. Ich beneide euch um diese drei Wochen. Ich muss das auch mal in Angriff nehmen Irgendwie bleibt es bei uns immer bei zwei Wochen, wegen der großen Kinder, dem Garten, dem begrenzten Urlaub. Gründe gibt es genug, aber ich hätte auch jede Menge Gründe für drei Wochen :-)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Da könnte man fast denken, das sind unsere Kreidefelsen auf deinen Bildern.
    Noch viel Spa0
    Wünscht Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Wir Grüßen aus der Gegend um Ringkobing mit allerdings viel schlechterem Wetter als auf Euren Bildern und sehr sehr viel Wind. Einen hauseigenen Pool haben wir auch und der rettet uns in diesem Jahr. Wir hoffen auf mehr Sonne in unserer zweiten Woche und wünschen Euch noch viel Erholung . Lg. Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja sehr windig ist es in diesem Jahr auch bei uns, so dass baden im Meer eigentlich keinen Spaß macht, daher sind wir auch dankbar für den Pool. Ich hoffe eure 2.Woche wird wettertechnisch wieder besser, für uns gehts am Samstag dann auch wieder zurück.
      Lg
      Sissy

      Löschen