Sonntag, 2. November 2014

Woche 17

Diese Woche hat der Bauch schon einen kleinen Sprung gemacht wie ich finde und ich freue mich, dass es jetzt nach Baby und nicht mehr nach zu viel Chips und Schoki aussieht :-D


Ansonsten war diese Woche wunderschön, ich kann das Kleine nun schon ziemlich gut spüren und das gibt einem doch eine gewisse Sicherheit das alles in Ordnung ist. Diese kleinen Stuppser lassen mich im Alltag immer wieder inne halten und machen einem so deutlich, das nix so ein tolles Gefühl ersetzen kann. Leider konnte ich das in der letzten Schwangerschaft nicht so genießen. Da ist der größere Abstand zum Kleinsten doch etwas, dass die Schwangerschaft leichter macht und einem mehr Zeit zum einfach schwanger sein schenkt. 

Schlafen kann ich leider immernoch nicht wirklich gut, aber die schlimme Müdigkeit am Tag verschwindet immer mehr. So langsam schlägt das eher in Nestbautrieb um, denn am liebsten würde ich das ganz Haus umräumen :D 

Auch die Kinder haben noch großes Interesse am Baby und der Schwangerschaft. Sie diskutieren mittlerweile schon fleißig über Namen. Ich bin in einer whats app Gruppe und in einer anderen Schwangerengruppe, aber irgendwie sind die meisten Mamas da so anders...Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass es Kind Nr 6 ist, aber unser Fokus liegt doch auf ganz anderen Dingen und wir sind weit nicht so gestresst und unsicher, sondern wissen genau was auf uns zukommt und was wir wollen und was nicht. Zum Beispiel das Tragen ist etwas, dass aus unserem Alltag mit Baby nicht wegzudenken ist, daher ist hier noch ein 2. Tragetuch eingezogen, diesmal etwas papataugliches :

Pollora denim dots 

Und da ich die Woche über immer wieder ein wenig Zeit gefunden habe, ist auch der Babyoverall ein gutes Stück gewachsen, fehlt nur noch die Kapuze und vorne die Knopfleiste (die werde ich jetzt noch in Angriff nehmen):

Liebe Grüße
Sissy



Kommentare:

  1. Eine Punkte-Tuch :-) Ich hab schon Herzchen in den Augen! Obwohl ich bisher nur ein Kind habe liebe ich unsere Tragetücher... die nun aber erstmal eingemottet werden... das Kindchen will lieber laufen!
    LG Anny

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sissy!
    So ein hübsches Bäuchlein!
    Ich lese erst seit Kurzem bei Dir mit und ich lese hier sehr gern!
    Bei uns kam im Juli unser 4. Kind zur Welt und ich genieße es, dass wir auch keine "Standard"familie mehr sind. Auch ich habe es in meiner letzten Schwangerschaft so empfunden, dass der Fokus auf ganz anderen Dingen liegt als bei anderen.
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Schwangerschaft und dass Du sie, trotz des sicher oft stressigen Alltags, richtig genießen kannst!!
    Alles Liebe, Carmen

    AntwortenLöschen