Dienstag, 23. September 2014

Buntes aus dem Familienleben

Unser Wochenende verlief ruhig und entspannt, das tut uns allen momentan auch wirklich gut. Sonntag haben wir in aller Ruhe Leonardos Koffer gepackt, er ist Montag nämlich auf Landschulwoche gefahren und kommt erst am Donnerstag wieder. Erst wollte er gar nicht mit, aber die Schule hat ihn dann überredet. Klar als einzigster nicht mitzufahren wäre unschön gewesen. Wir haben vereinbart, dass er das Handy mitnehmen darf  und anrufen kann wenn er mag (eigentlich war ein strenges Kontaktverbot vorgesehen-damit kein Massenheimweh auftritt - was ich davon halte muss ich glaube ich nicht erwähnen). Leider hat er das bisher nicht getan und ich bin ziemlich wütend auf die Lehrer, da ich mir sicher bin, dass sie ihn davon abhalten. Aber da muss ich jetzt wohl durch.  Wie ihr seht sehr glücklich sah er vor der Abfahrt nicht aus. Aber er wird das sicher gut meistern und ich muss mich im loslassen üben, auch wenn das schwer ist, wenn man  das Kind noch nie über Nacht außer Haus hatte :D

 Nachdem wir dem Bus gewunken haben, sind Ralf und ich zur Ablenkung ins Möbelhaus gefahren und haben nach einer Garderobe und einer Kommode für unseren Flur gesucht: Diese hier hat mir ziemlich gut gefallen, aber wir zweifeln ob sie nicht zu groß ist. Mal sehen ob wir sie noch holen werden... Bei der Garderobe haben wir auch was Schönes gefunden, allerdings hatte die einen stolzen Preis :(
Gestern mussten noch neue Einlagen für Paolo her, daher sind wir mit dem Rezept in die Stadt gefahren. Leider sagten sie uns da, ein Hausarztrezept würde nicht gehen und wir müssen nochmal zum KiA oder in die Orthopädie ins Krankenhaus...SUPER, da habe ich erst Ende Okt. einen Termin bekommen...aber da die Sonne so schön schien, sind wir noch ein Eis essen gefahren, dass hat die Kinder natürlich sehr gefreut. Auf dem Marktplatz war es herrlich warm und so konnten wir das richtig geniesen :D


Liebe Grüße und eine schöne Restwoche
wünscht euch
Sissy


Kommentare:

  1. Vielleicht gefällt es dem kleinen Leonardo auf dem Klasssenausflug so sehr, dass er kein Heimweh hat.
    Das die Lehrer das unterbinden, dass die Kinder zu Hause anrufen, das finde ich nicht gut. Ich würde da als Mutter auch auf die Palme gehen. Die Lehrerin ruft bestimmt auch mal zu Hause an.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das es ihm so gut gefällt, dass er nicht an uns denkt, wäre dann auch kein Problem. Naja heute kommt er wieder uns wir werden sehen, ich werde auf jeden Fall berichten!

      Löschen
  2. Ich wünsche dem kleinen Mann alles Gute auf seinem Ausflug. Das wird sicher werden. Es gibt Kinder, die können es gut und andere, denen fällt es schwer. Ich habe beide Sorten hier. Aber beide profitieren auch von dem Ausflug. Den Koffer haben wir auch, damit lebt es sich gut.

    Das Bild von den Kindern mit dem Eis ist einfach toll.

    Eine schöne Restwoche euch,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sissy, wie hat es Leonardo denn gefallen?
    Als mein großer Junge mit dem Kindergarten für drei Tage wegfuhr war ich zuerst auch geschockt, dass wir nichts von ihm hören werden. Aber es war dann ok, der Kiga hätte sich im Notfall gemeldet und so konnte ich mich im Loslassen üben.
    Und tja, was ich jetzt an Kontaktsperre durchhalten muss, weißt du ja :-/ Aber das ist eine ganz andere Sache.
    Ich denke, eine Klassenfahrt stärkt die Kinder auch. Und ich hoffe, dass es Leonardo so gut gefallen hat, dass er sich deshalb nicht gemeldet hat.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen