Montag, 11. November 2013

St. Martin

Heute war es endlich soweit. Die Kinder waren schon ganz aufgeregt und das St. Martinfest war auch heuer wieder wunderschön. Alle Kinder sind singend mit ihren Laternen von der Kita zur Kirche gezogen, begleitet vom Blasorchester, der heilige Martin auf einem Pony allen voran. Die Eltern gehen dann alle hinterher. 

In der Kirche haben die Kinder den Gottesdienst mit Liedern und Texten gestaltet: Meine 2 haben ihre Fürbitte auch ganz toll aufgesagt :-D

Nach dem Gottesdienst geht es dann zurück zur Kita, wo dann die Martinsweckerl geteilt werden. Ausklingen lassen sie das Fest dann mit Kinderpunsch und selbstgebackenen Leckereien der Eltern.


Liebe Grüße
Sissy

Kommentare:

  1. Das hört sich gut an ! Ein schönes Foto ist es auch. Wir haben heute das Martinsfest am KiGa. Dort wird in einem kurzen Spiel die Geschichte des heiligen Martins nachgespielt. Und danach gibt es einen Umzug mit der Feuerwehrkapelle. Das ist immer auch schön. Anschließend gibt es dann Martinsgänse und Bratwürstchen im Kindergarten. Eigentlich immer eine sehr schöne Sache, aber das Wetter ist heute so schlecht.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sissy,

    von meinem Besuch bei dir,
    bleibt ein lieber Gruß hier.

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich wirklich schön an. Ich mag Laternenumzüge und Co auch sehr gerne. Leider geht so etwas mit dem großen Jungen gar nicht, das betrübt mich jedes Jahr. Aber meine Tochter liebt das total.

    AntwortenLöschen