Montag, 4. November 2013

Schule

Hui gestern hatten wir einen Brief zur Schuleinschreibung um Briefkasen. Uns ist natürlich klar das es nächstes Jahr für unsere Giuliana soweit ist, aber mit so einem Brief wird das ganze um so viel greifbarer.

Bislang war es recht einfach entscheiden in welche Schule unsere Jungs gehen, denn sie hatten keine Freunde im KiGa die mit ihnen in die Klasse gekommen wären. Bei Giuliana ist das anders....sie hat 3 enge Freundinnen und will so gern in die Schule hier im Ort und nicht wie ihre Brüder in die Schule im nächst größeren Ort. Nun ist guter Rat teuer....Giuliana ist wirklich ziemlich fit und ich mache mir keinerlei Gedanken darüber ob sie den Schulstoff schafft. Nunja auch vom Zeitplan passt die Schule besser ins Konzept, da sie später beginnt und Giuliana dann mit dem Bus fahren könnte. Naja ich werde mir zur Schuleinschreibung mal die Lehrerin ansehen und dann haben wir ja noch ein paar Wochen uns zu entscheiden.

Ich bin nach wie vor hin un hergerissen. Zumindest haben wir uns nun schonmal Schultaschen angesehen und die Wahl ist auf 2 Modelle begrenzt :-D Wir mögen die DerDieDas-Modelle, da diese mit 850gr sehr leicht sind. Unsere Mäuse sind im Schnitt nämlich ziemlich klein und leicht und da machen 300gr schon etwas aus. Das ist der momentan Favorit:-D

DerDieDas XLight


DerDieDas Schulranzen XLight Ballerina - Set 5 tlg.

Dieses der Andere

DerDieDas ErgoFlex

:Happy Unicorn Ergoflex
Dieses finde ich auch total toll (wiegt nur 800gr) und hat ein ausgeklügeltes Tragesystem (auch mit Beckengurt),aber ich bezweifle irgendwie, das die Kinder diese ganzen Schnallen dann auch immer zu machen. Bislang ist mir in der Schule nämlich kein Kind begegnet welches das macht....Wie seht ihr das? 

Liebe Grüße
Sissy

Kommentare:

  1. Oh bei uns geht es im nächsten Jahr auch los mit der Schule für unsere Nummer 4. Ich war auch erschrocken, es jetzt so greifbar zu haben. Aber ja, es ist auch für Elisa so weit. Sie wird hier vor Ort in die Grundschule gehen, Alternativen gibt es da eher nicht.

    Wieso sind die Jungs in der Stadt und wie kommen sie da immer hin?

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Die Stadt ist quasi auch im die Ecke, nur ein paar Minuten mit dem Auto. Die Kinder werden von so Kleinbussen gefahren, was sehr praktisch ist, da ich so mir den Kleinen früh einfach mehr Zeit lassen kann. Uns hat die Schule vom Konzept einfach viel besser gefallen (ist eine Integrativschule, 23 Kinder, 2 Lehrerinnen und eine Helferin pro Klasse, individuelle Lernpläne, viel Montessori dabei...) Rein von der Schule ist die in der Stadt besser, aber Giuliana mag soooo gern mit ihren Freundinnen gehen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja super, dass die Fahrt dorthin sogar geregelt ist. 23 Kinder und 2 Lehrerinnen und noch zwei Helferinnen - welch ein Luxus. Davon träumen wir und da kann ich gut verstehen, dass ihr eure Jungs dorthin gebt.

      Ich zerbreche mir gerade wieder den Kopf, ob ich für Jonathan die Fahrerei in die STadt zum Waldorfkindergarten aufnehmen soll und kann oder nicht?

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
    2. Ja das war bei euch ein ganzes Stück zum fahren und dann mit dem Baby wird es ja nicht einfacher....Ich bin das erste Jahr Schule auch gefahren ( auch mit kleinem Baby) und ich muss gestehen das ich das gar nicht gut fand und es extrem gestresst hat. Klar bekommt man die Zeit irgendwie rum, aber eben gerade zur Mittagszeit empfand ich es als belastend...Gibts vielleicht eine Möglichkeit das du dich mit anderen Eltern abwechseln kannst?

      Löschen
  3. Unser Prinz kommt auch nächstes Jahr zur Schule. Wir werden im Januar wieder zur Schultaschenaustellung gehen und dort wird er anprobieren welcher Ranzen am besten passt. Nein, unsere Mädels haben nie alle Schnallen zu gemacht, und ich seh allerhöchstens morgens Kinder bei dehnen es so ist, wenn sie von daheim kommen wo Mama das kontrolliert hat ... ;-)
    Unser Grundschulmädchen muss nächstes Jahr auch die Schule wechseln. Da stehen wir auch noch vor einem großem Fragezeichen... mit den Freundinnen hier in den Ort ? Oder auf die bessere Schule in den Nachbarort ? Realschule oder Gymnasium ? Naja, ein bisschen Zeit ist ja noch ... Ich tendiere allerdings dazu sie mit Ihren Freundinnen gehen zu lassen, und der Schule vor Ort eine 2. Chance zu geben. Unsere Große hatte diese Schule verlassen, weil sie da nicht klar kam, aber die Kleine ist einfach ein anderes Kind. Schauen wir mal ... Wünsch Euch das Ihr auch die richtige Entscheidung treffen könnt. LG Bibi

    AntwortenLöschen
  4. Ja wir haben auch schon einige Modelle getestet, und klar sitzen die mit den Gurten total toll, WENN die Kinder diese zumachen und das tun sie eben nicht ;-)

    Naja da Giuliana sich immer mehr ins Tanzen verliebt, werde ich sie wohl zum Ballerinaranzen animieren;-) Der ist schön schmal und leicht, gerade richtig für die kleine Maus. Weit laufen tut sie damit sowieso nicht....Euch auch eine kreative und erfolgreiche Entscheidungsfindung!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sissy, das ist wirklich aufregend mit der Einschlung. Bei uns im Norden gibt es die Aufforderung zur Schulanmeldung immer schon 15-18 Monate vor Einschulung. Da ist dann alles noch total weit weg!
    Jetzt, von außen betrachtet, würde ich an eurer Stelle wohl zu der Schule in der Stadt tendieren. denn 1. seid ihr zufrieden mit der Schule 2. das Konzept hört sich toll an und 3. die Fahrt ist geregelt und 4. finde ich es soooo luxuriös, die Kinder an einer Schule unterzubringen! Wir haben ja auch schon einige Kindergarten- und Schulwechsel hinter uns und die Erfahrung zeigt, dass sich Freunschaften trotzdem aufrecht erhalten lassen. Und dass es unglaublich erleichternd ist, die Kinder gut untergebracht zu wissen. Wenn Giuliana so an ihren Freundinnen hängt, wäre es natürlich auch die Aufgabe der Eltern, sich trotz der anderen Schule um Treffen mit den alten Freundinnen zu kümmern. Aber wenn ihr alle aus einem Dorf kommt, dann ist das doch sicher nicht so schwer, oder?
    Aber wie gesagt- das ist nur meine Meinung von außen!
    Mit den Ranzen kenne ich mich nicht aus ;-)

    AntwortenLöschen