Montag, 3. August 2015

Unser Wochenende

verlief ohne Komplikationen :-D Am Samstag vormittag habe ich mich noch schnell dem Haushalt gewidmet und danach ging es noch einmal ins Schwimmbad. Das Wetter war nicht ganz so heiß und drückend, aber das hat man auch gleich an der Wassertemperatur gemerkt. Mir war es eindeutig zu kalt. Dennoch war es sehr nett.

Gegen Abend bin ich mit Giuliana und Alessandro mit dem Rad zum Spielplatz gefahren, wo wir auch nochmal eine nette Zeit hatten. Für mich war es ohne die 2 Kleinen mal total entspannt und ich konnte mich mit einer anderen Großfamilienmama nett unterhalten, was doch immer was ganz anderes ist, als mit einer "normalen" Mama.

Sonntag hat es hier dann am vormittag geregnet und wir haben ein wenig auf der Couch gechillt. Ich habe gekocht und die Kinder haben sich ein Märchen angeschaut. Eine nette Nachbarin hatte und einen Eimer mit kleinen Pflaumen gebracht und den Rest davon haben wir zu einem leckeren Kuchen verarbeitet. Die Kinder hatten die Idee der Nachbarin auch einen zu backen, so gab es ein großes Blech für uns und eine kleine Springfrom für die Nachbarin. Sie hat sich wahnsinnig darüber gefreut, als wir ihr den Kuchen am Nachmittag brachten.
Der Kuchen war sehr lecker, es war ein Teig ohne Hefe, sondern mit Puddingpulver und das war echt lecker.

Lenchen stillt immernoch ziemlich häufig, aber die letzten beiden Nächte war zumindest ein 4h Pause drin. Ansonsten merkt man den Schub deutlich, die greift jetzt gezielt nach Sachen und auch ihre Laute werden immer vielseitiger. Die Geschwister beobachten jeden Fortschritt akribisch und freuen sich immer wenn sie mit ihnen kommuniziert:
Heute starten wir wieder ohne nen Papa in die neue Woche, aber unser Urlaub rückt in greifbare Nähe.

Lg Sissy
 

Kommentare:

  1. Huhu,

    ja Unterhaltungen mit einer Großfamilienmama sind besonders und besonders wichtig. Ich merke immer mehr, wie schwer es mir fällt, mich mit normalen Müttern zu unterhalten. Nicht mit allen, aber doch mit einigen. Alleine wenn es los geht " Wie machst du das nur alles ?" dann ist es mir schon zu viel. Aber es gibt natürlich auch ganz andere und liebe Unterhaltungen mit Müttern, die zwei Kinder haben.

    Ich liebe Pflaumenkuchen. So lecker. Nur stehe ich damit hier total alleine ;-)

    Unser Junior steckt auch in einem Schub und unsere letzte Nacht war dementsprechend *gähn*.

    Viele liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    wie schön, dass du auch mal entspannen konntest. Solche Auszeiten sind soo wichtig. Gespräche unt Großfamilienmamas sind immer prima, es ist ein ganz anderer Austausch.
    Pflaumenkuchen ist superlecker, habe ich letzte Woche auch ein Stückchen geniessen dürfen.
    Wir laufen auch so langsam auf den Familienurlaub zu und ich freue mich total, mein Mann ist auch viel unterwegs und da freut man sich auf die gemeinsame Zeit.

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen