Montag, 17. März 2014

Geschafft:-D

So die schlimmsten Tage sind endlich überstanden, eure Daumen haben geholfen! Nun heißt es auf die Ergebnisse warten...Und ich muss noch meine Hausarbeit zu Ende schreiben. Leider ist Luca krank geworden und zu Hause, so dass dafür momentan keine Zeit ist. Er hat eine Halsentzündung mit Fieber. Daher waren wir heute morgen beim Arzt und ich habe eine Pflegefreistellung bekommen und kann damit den Termin zu Abgabe um 1,5 Wochen nach hinten verlagern. Luca wird mit Homöopathie behandelt und ich hoffe er kommt schnell wieder auf die Beine...Das verschafft mir jetzt genügend Zeit und ich kann die Tage trotz krankem Kind auch etwas zu Erholung nutzen. Das habe ich nämlich bitter nötig. Klein Luca mag mir nämlich nicht von der Seite weichen, so dass ich quasi auch an die Couch gefesselt bin. Aber momentan tut mir das einfach gut, Hörbuch hören, stricken, kuscheln....

Hier noch ein Bild von meiner Magrathea, an der ich auch hin und wieder ein paar Reihen stricke:


Musste sie etwas einschlagen, sonst wäre sie nicht aufs Bild gegangen:-D

Liebe Grüße
Sissy

Kommentare:

  1. Ich bin auf dein Ergebnis gespannt.Wünsche deinem Sohnemann gute Besserung und das du dich irgendwie ein bißchen miterholen kannst.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Schnelle Genesung wünsch ich deinem Kleinen.
    Mama kuscheln ist immer noch die beste Medizin.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Na dann - bei mir heißt´s weiter Daumen drücken !! :)

    Ich drück Dich mal, hast bestimmt ein gutes Ergebnis erzielt :)

    lg Krissi

    AntwortenLöschen
  4. Uih, dann mal gute Besserung für den Zwerg, gute Noten für Dich und viel Spaß beim Weiterstricken. Wir sind wirklich ähnlich weit, ich muss mal wieder an die Nadeln :o)
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  5. Ich freu mich sehr für dich!!!
    Und der Kleine wird auch wieder fit - gute Besserung!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  6. Dann ist es jetzt ja gerade richtig so für euch. Du kannst Nähe zum Kleinen tanken, hast auch Zeit, selbst wieder auf die Beine zu bekommen und bekommst ein wenig Zeit für deine Hausarbeit. Das liest sich gut und freut mich für dich. Nicht so schön ist natürlich, das das Kind krank ist. Aber diese Halsentzündung hört man sehr häufig zur Zeit, wir hatten sie hier auch schon.

    Alles Liebe und Gute für euch
    Andrea

    AntwortenLöschen