Mittwoch, 25. März 2015

Hebammenbesuch

Heute war meine Hebi da und wir haben uns eine Stunde nett unterhalten, Herztöne gehört und es war einfach nur nett. Sie hat vorsichtshalber mal Klemmen und eine sterile Schere dagelassen, da sie wohl 3 Geburten um unseren Termin hat und es bei uns ja auch mal ganz schnell geht. Muttermund war schon sehr weich und 2 finger durchlässig, aber durchaus normal beim 6. Kind und muss gar nix heißen. Das Köpfchen sitzt auch schon tief im Becken, die Laborbefunde waren auch alle in Ordnung. Mein Eisenwert ist auf 11 gestiegen und Streptokokken waren negativ, der geplanten Hausgeburt steht also nix mehr im Wege. Ich habe jetzt schonmal alles in einem Korb zusammengestellt und nun heißt es warten. Wir freuen uns schon so auf die kleine Prinzessin und sind ganz gespannt wie sie wohl sein wird. Nächste Woche starten wir in die Ferien und auch der Papa wird dann zu Hause bleiben und so wird es dann auch einfacher für mich. Ab dem späten Nachmittag wird es allein nämlich schon mächtig anstrengend und ich bin dann spätestens 21.00 Uhr reif für das Bett. 


Heute hatte ich auch noch ein nettes Gespräch in der Kita mit einer Mama, die am 08.04. Termin hat. Sie bedauert sehr  das sie wieder ins KH muss (3.Kind), aber da sie schon einen KS hatte, traut sich anscheinend keine Hebamme über eine Hausgeburt. Ihr haben sie gesagt, dass dies hier verboten wäre....Hmm, aber dazu kann ich nix sagen, weil ich mich damit noch nie beschäftigt habe. Jedenfalls tut mir das wirklich sehr leid für sie :( Ihr Fa würde sie auch so verrückt machen, das ihr Kind soo riesig und schwer wäre (woher kenn ich das doch gleich?). Was bin ich froh, dass ich dem jetzt entgehen kann. Die Hebi meinte , die Kleine wäre ganz normal. Würde zwar sicher um die 3500 haben, aber das hatten wir bei den anderen Kindern ja auch.

So jetzt noch Hausaufgaben mit den Kindern, dann steht noch Fußball an und am Abend holen wir den Papa vom Bahnhof ab.

Lg
Sissy  

1 Kommentar:

  1. Bald ist es soweit und du hast die kleine Prinzessin im Arm.Du wirst sehen eine Hausgeburt ist was wunderschönes und am ende bist du froh das du es gemacht hast.Meine ist schon 15 J.her aber ich denke immer noch gerne daran zurück.
    Lass es dir gut gehen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen