Montag, 22. April 2013

Was für eine Woche

Uns hatte mal wieder ein Magen-Darm-Virus heimgesucht. Jeden Tag oder besser jede Nacht musste sich ein anderes Kind übergeben, für mich bedeutete das natürlich wenig Schlaf.
Gestern waren wir erst 2h auf dem Spielplatz, da wir ja momentan absolut keinen Garten haben und danach noch ein Stündchen im Wald mit den Hunden. Danach waren die Zwerge ordentlich platt und sind abends ins Bett geplumpst und haben gleich geschlafen.  Wie man sieht, die Sonne lachte und die Kinder haben den "Auslauf" richtig genossen:



Dafür ist es im Garten voran gegangen. Die Gartenmauer ist bald fertig und diese Woche soll alles fertig werden (woran ich aber noch zweifel :-D ) Okay, man erkennt nicht viel, da es vom Garten her fotografiert ist, die Mauer selber muss ich dann heute endlich mal knipsen. Aber da wo man den Kies sieht ist jetzt schon Mauer. Ansonsten bin ich noch bei der Planung der Details, welche Schattenbäme?, Pflanzen um die Terrasse  herum oder doch lieber komplett offen lassen?, Spielturm wirklich nah an der Terrasse oder im hinteren Teil des Gartens?? Wer Tipps und Erfahrungen hat, ich bin gerade für jeden Hinweis dankbar!



Und heute sind meine Prüfungsergebnisse eingetroffen *jubel* 2 mal die Note 1,0. Ich bin froh das ich das schriftlich habe, sonst würde ich es wohl immernoch nicht glauben. Die vielen Nachtschichten haben sich also gelohnt:-D (keine Ahung warum es das Bild umdreht)

Liebe Grüße und euch allen einen schönen Start in die neue Woche
Sissy

Kommentare:

  1. Oha, das klingt nach einer turbulenten Woche. Bin gespannt, wie es bei euch im Garten weiter geht, so recht vorstellen kann ich mir das noch nicht. Bei der Terrasse würde ich vielleicht eine Seite offen lassen und eine etwas schließen, damit man gemütlich sitzen kann
    Gratuliere zu den Noten, toll.

    AntwortenLöschen
  2. Oh ihr armen ! Das ist immer wirklich schlimm. Ich hoffe, es liegt nun hinter euch !

    Liebe Grüße und gute Besserung
    Andrea

    AntwortenLöschen