Mittwoch, 6. Februar 2013

Krankheit, Garten, Buchtipp

ich komme echt kaum noch zum bloggen (auch nicht zum stricken). Der Dachbodenausbau kostet eine Menge Zeit und Energie und noch dazu stehe ich voll in der Prüfungsvorbereitung. Aber die Themen sind dieses Semester alle spannend, so dass ich sogar mit Spaß lerne:-D

Dann hatten meine Zwerge mal wieder Magen-Darm-Infekt mit nach Hause gebracht, was dann hier durchgereicht wurde. War die letzen Tage echt anstrengend. Heute standen noch Pensenbuchgespräche der Jungs an, die aber ganz zufriedenstellend waren. Tochterkind war heute noch bei einem Hexengeburtstag eingeladen und der finale Gartenplan steht auch so langsam. Dazu habe ich hier schon den ein oder anderen Blick reingeworfen :

weil 2-3 Hochbeete hätte ich total gerne, da kann kein Kind reintreten und wir können trotzdem das ein oder andere ernten. Ich finde es toll und wichtig das Kinder auch lernen und begreifen wo die Lebensmittel herkommen. Ein Riesenstapel Holz haben wir auch hier rumliegen, so dass mein Mann dann mal basteln darf:D


So und noch einen kleinen Buchtipp will ich heute mal loswerden, der wirklich wahre Wunder vollbracht hat. Unser Großer muss jeden Tag 15 min laut lesen, was täglich von mindestens ebenso vielen Minuten (vielleicht sogar mehr) " och neee, nicht schon wieder" oder "ich habe keine Lust" oder "nicht immer nur lesen" ...(ich denke ihr wisst was ich meine) begleitet wird (ähh wurde).

Jetzt hört man gar kein Murren mehr, nicht ein einziges, nein nein, Kind groß eilt sogar mit dem Buch ganz freiwillig daher und liest länger als die geforderten 15 min.
 
Trommelwirbel.....welches Buch das geschafft hat?? Dieses hier :


Liebe Grüße
Sissy

Kommentare:

  1. Hallo Liebe Sissy,diese Strickunlust überfiel auch uns am Wochenende in Form der Magen Darm Grippe. Leider hat es uns nicht nacheinander erwischt, sondern alle gleichzeitig. Das war echt der Supergau. Aber jetzt ist alles wieder gut.
    Auch für euch gute Besserung und viel Spass bei allem was ihr euch so vorgenommen habt.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Oh ihr Armen. Magen-Darm ist immer so richtig anstrengend. Ich hoffe, es liegt hinter euch ! Die Hochbeete sehen toll aus. Vielleicht auch noch eine gute Idee für unseren Garten. Ich schaue es mir mal genauer an.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hochbeete sind toll. Wir haben auch eins...wegen Kinder und ständig im Beet rumlaufen und so :)Den Kidies macht es Spass, zu pflanzen und später dann zu ernten...am liebsten Gemüse/Obst, was man gleich an Ort und Stelle naschen kann.
    Deine Socken sehen immer so klasse aus :)

    AntwortenLöschen